Vorsorge

Vorsorge heißt:
  • selbst bestimmen
  • Notwendiges regeln
  • Verantwortung in eigener Sache
  • Entlastung der Angehörigen
Die gesetzlichen Krankenkassen strichen bereits vor Jahren ersatzlos das Sterbegeld. Deshalb sollte man sich rechtzeitig über die Gesamtkosten einer Bestattung informieren, um die entstandene Lücke zu schließen.

Als Partner des Kuratoriums für Deutsche Bestattungskultur e.V. bieten wir jederzeit eine unverbindliche kostenlos Beratung zu verschiedenen Vorsorgemöglichkeiten an:

  • eine Sterbegeldversicherung bei der Nürnberger Lebensversicherung AG
  • einem Treuhandkonto bei der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG
  • Sparbucheinlagen u. ä.

Es nimmt der Augenblick,
was Jahre gegeben.

(Johann Wolfgang von Goethe)

Foto: photocase.com


Die wichtigsten Gründe für den Abschluss einer Bestattungsvorsorge oder einer privaten Sterbegeldversicherung sind:

  • Sicherung der eigenen Wünsche zur dereinstigen Bestattung durch finanzielle Absicherung
  • Bessere Verzinsung als bei normalen Sparbucheinlagen
  • Keine Zugriffsmöglichket durch Dritte
  • Sicherheit der Vorsorgegelder über den Unternehmensbestand des Bestatters hinaus
  • Kostenfreie Mitgliedschaft beim Kuratorium Deutsche Bestattungskultur e.V. zusätzlich mit Auslandsrückholgarantie innerhalb Europas bis 5.200€ und außerhalb Europas bis 10.300€
  • Einmalige kostenfreie Rechtsauskunft
  • Jedes Mitglied erhält eine Bestattungsvorsorge-Card, die immer mitgeführt werden sollte, damit im Leistungsfall sofort ersichtlich ist, dass eine Vorsorgeversicherung besteht

Bitte klicken, um weitergeleitet zu werden.
Wir bitten Sie um Ihre Meinung.
Dazu laden Sie bitte das unten stehende pdf-Dokument herunter und f├╝llen es aus. Danach senden Sie es uns entweder per Post, oder per eMail zu.

Vielen Dank.

Mitnehmen können wir nichts
auf unserem letzten Weg.


Aber wir können unseren Liebenden
eine ganze Menge mitgeben: das Gefühl,
sich richtig verabschiedet zu haben.
Bestattungsvorsorge - für
einen Abschied mit Herz und Verstand.


Foto: iStockphoto